Positive MPU

 

Führerschein wiederbekommen und behalten!

Die Behörde fordert eine MPU (Medizinisch Psychologische Untersuchung), bevor Sie Ihre Fahrerlaubnis wieder bekommen bzw. behalten können! Eine MPU besteht in der Regel aus einer ärztlichen Untersuchung, einem Reaktionstest und einem psychologischen Untersuchungsgespräch.

 

Für ein positives Ergebnis zählt u.a.:

  • die Einsicht in Verhaltensweisen und fehlerhaften Denkweisen, die zur Auffälligkeit führten, und die zu Grunde liegenden Ursachen dafür
  • die konkreten Vorsätze für die Zukunft bereits erreichte Veränderungen problematischer Verhaltens- und Denkweisen und die Motivation dazu
  • die Aufmerksamkeit gegenüber Risikosituationen für erneute Auffälligkeiten und geeignete Gegenmaßnahmen

Bei Alkohol- oder Drogenauffälligkeit sind u.U. auch Nachweise über den Verzicht auf Alkohol / Drogen notwendig, die im Vorfeld erbracht werden müssen.

 

Wir beraten Sie bei Führerscheinproblemen!

  • wegen Alkohol
  • wegen Drogen
  • wegen Punkten
  • wegen Straftaten

 

MPU-Vorbereitung

MPU-Vorbereitung bedeutet: Sie bereiten sich darauf vor, Ihren Führerschein wiederbekommen und behalten zu können. Die für Sie optimale MPU-Vorbereitung muss sich also nach Ihren Voraussetzungen richten. Wir beraten Sie deshalb individuell, und empfehlen ein für Sie passendes Vorbereitungsangebot. Wenn wir kein sinnvolles Angebot für Sie haben, nennen wir Ihnen kompetente Ansprechpartner.  Alle unsere MPU-Vorbereitungsangebote werden von erfahrenen Verkehrspsychologen geleitet. Eine persönliche Kurzberatung ist für Sie immer kostenlos.

 

Vorbereitung: wann?

Der richtige Zeitpunkt für Ihre Vorbereitung auf die MPU: so früh wie möglich, denn hier zählt nicht Auswendiglernen vor der "Prüfung", sondern Erfahrungen sammeln während und nach der Beratung! Kommen Sie also so bald wie möglich zu uns, z.B. zum Info-Abend!

Ankermonatsplan (pdf)

 


 

Ankermonatsplan (Abo)


 

Infoabende

 

 

Für Betroffene und Angehörige:

Info-Abend jeden Donnerstag um 17.00 Uhr

kostenlos, anonym und ohne Voranmeldung

in der Dachauer Straße 29

 

Für MPU-Vorbereitung:

Info-Abende: Donnerstag, 02.06.2016, 16.06.2016, 07.07.2016

jeweils um 17:00 Uhr, kostenlos, anonym und ohne Voranmeldung

in der Karlstr. 54a / Ecke Dachauer Str.

 

Nächster MPU-Vorbereitungskurs:

Montag, 06.06.2016, 17:30 Uhr; Anmeldungen ab sofort!

 

MPU-Telefon (freecall):

0 800 6 78 58 77

 

Nachricht per Email

(Kontaktformular)

 

Wegbeschreibung

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag:

09.00 - 12.00 und
13.00 - 18.00 Uhr

Freitag

09.00 - 12.00 und
13.00 - 15.00 Uhr